Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
alt

Hauptsache
Philosophieren mit Kindern
Wahrnehmen, Analysieren, Imaginieren
Ein Gespräch mit Frauke Hildebrandt über Bullshit, Skrupel-Skeptiker, Pseudo-Dogmatiker und die Wahrheit mehr...





»In Mathe war ich immer schlecht...«, Teil 2
Angelika von der Beek widmet sich neuen Ansätzen und weiterführenden Konzepten früher mathematischer Bildung mehr...


100 Impulse
Das Liebesleben der Schnecken oder wie Erwachsene sich im Gebrauch von Grundkompetenzen üben

Catherine Springer, Christiane Kastner und Erika Berthold nehmen wahr, analysieren und imaginieren

Selbstvergessen
Neulich fiel Dorothee Jacobs dieser schöne Begriff wieder ein…


Pro & Contra
Sind wir noch ganz sozial?

Harald Ott-Hackmann über das Missverhältnis zwischen sozialem Engagement und der Steigerung der Gewinnraten in Deutschland


Mittendrin
P wie Partnerschaft und Q wie Quasseltante

Roger Prott buchstabiert das kleine Leitungs-ABC

Begriffe verschenken
Gerlinde Lill macht Vorschläge. Diesmal: Freuräume


Test
Welcher Titel gehört zu welchem Bild?

Melanie Peper und Maria Hopp lösen das Bilderrätsel auf


Wissen
Dokumentation in der Krippe oder Fotos ohne Ende...

Schnell ein Bild machen, weil die Kinder gerade so niedlich...? Corinna Westphal denkt über die Bedeutung von Dokumentation in der Krippe nach und liefert Beispiele aus ihrem Arbeitsalltag mehr...


Werkstatt
Ins Gesicht gemalt ...

Petra Kathke beschreibt Erlebnisse beim Überarbeiten kopierter Porträtfotos mehr...

Die Welt ist voller Farben...
... findet Brigitte Rametsteiner und berichtet über ihren Versuch, mit 23 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren dem Phänomen Farbe auf den Grund zu gehen mehr...

Musik im Kita-Alltag: Quatschverse und Nonsenslieder
Musik gehört in unser Leben wie das Salz in die Suppe. Der spielerische Umgang mit Sprache und Stimme verschafft uns schon von klein auf Genuss. Anregungen von Dagmar Lenz


Reisen
Der Geist von Sri Lanka ist jung

Reiseeindrücke des Fotografen Volker Döring mehr...

alt

Ein Gespräch über Bullshit, Skrupel-Skeptiker, Pseudo-Dogmatiker und die Wahrheit

Ist eine Frage fürs Erste beantwortet, ein Thema behandelt, eine Recherche beendet, wird das »Betrifft KINDER«-Mikrofon ausgestellt. Das war fast immer ein Fehler, denn die Beteiligten – erschöpft, aber erleichtert – kommen später vom Hölzchen zum Stöckchen...
Diesmal blieb das Mikrofon an. Lesen Sie, was Frauke Hildebrandt, ponte-Projektleiterin, über »Philosophieren mit Kindern« zu sagen hatte.

alt

Die Erfahrung, Mathe in der Schule nicht verstanden zu haben, war zumindest bis zum Ende der neunziger Jahre unter Erzieherinnen weit verbreitet. Nicht zuletzt aufgrund des schlechten PISA-Abschneidens von 15jährigen deutschen Schülerinnen und Schülern in Mathematik scheinen sich die Einstellungen gegenüber Mathematik nun zu wandeln.
Nachdem Angelika von der Beek in Heft 5/06 einen Blick in die Geschichte der mathematischen Bildung im Kindergarten warf und den Bildungsansatz nach Anregungen befragte, widmet sie sich nun neuen Ansätzen und weiterführenden Konzepten früher mathematischer Bildung.

oder Fotos ohne Ende...

Mit dem Fotoapparat lassen sich viele Situationen im Krippenalltag einfangen: Schnell ein Bild machen, weil die Kinder gerade so niedlich... Doch solche Fotos sind – bezogen auf die Entwicklung der Kinder und deren Lern- und Bildungsweise – nicht immer aussagekräftig.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok