Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 11-12/2010

alt

Hauptsache
School for Life

Jürgen Zimmer erzählt Geschichten aus der wilden Welt mehr...





Wissen
Als Pädagogin in Den Haag

Vier Monate »Auszeit« mit dem EU-Programm »Lebenslanges Lernen«
Annette Hautumm berichtet mehr...

Was Sie schon immer über Offene Arbeit wissen wollten
Teil 3: Äußere Merkmale Offener Arbeit
Gerlinde Lill über die sichtbaren Strukturen Offener Arbeit


Kürbis und Zucchini
Herbert Österreicher stellt Kultpflanzen für Kinder vor mehr...

Pippi, Momo, Ronja & Co.
Thorsten Herbst über einsame Kinder in der Kinder- und Jugendliteratur 


Werkstatt
Ist man doof, wenn man arm ist?

Ein Kita-Projekt zum Thema »Armut«
Erika Berthold besucht die Kita »Monelli« in Karlsruhe mehr...


Das Baustellen-Projekt: Der Sandberg, Teil 2
Über ein Projekt der Erzieherin Sonja Hagen in der Reckenfelder Kita St. Franziskus, das die Fortbildnerin Angelika von der Beek begleitet, berichtet Erika Berthold

Mathematik erfinden mit gleichem Material in großer Menge
Die Aktionsausstellung von und mit Kerensa Lee und Gästen aus Praxis, Wissenschaft und Kunst mehr...

Formenspiel und Szenenwechsel
Kirsten Winderlich, Susanne Anders, Nick Ash und Kinder einer Potsdamer Grundschule erforschen zeitgenössische Bilderbücher

Gold und Silber
In Brigitte Rametsteiners Linzer Kita-Gruppe wird Metall zum Projekt-Thema:
100 Möglichkeiten, die Vielfalt seines Vorkommens, Aussehens und seiner Eigenschaften zu erforschen


Was macht der Baum nach Weihnachten?
Erinnerungen an Kindsein und ein Tipp von Dagmar Arzenbacher mehr...


Aktuell
Zehn Jahre Early Excellence

Julia Ziegler berichtet

Traumberuf Erzieherin?    
Im Fokus: die berufliche, familiäre und ökonomische Situation von Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen



Marktplatz
Kinder, Kunst, Maler und Malen

Gabriela Wenke stellt Malbücher, Kunstbücher und kunstvolle Bilderbücher vor


Glosse
Deutschland schafft sich wieder an!

Die Jahresvorschau 2011 von Michael Fink und Achim Kniefel mehr..

 

Zum Seitenanfang

Die School for Life ist ein international gefördertes Projekt, welches in Thailand Kinder aus schwierigen Verhältnissen aufnimmt und betreut. Konzentrierte sich das Projekt anfangs auf AIDS-Waisen, sind mittlerweile andere Kinder hinzugekommen: Kinder, die ihre Angehörigen durch den Tsunami verloren haben, Kinder, deren Eltern auf der Flucht umgebracht wurden oder verschollen sind, oder Kinder, die Situationen der Brutalität und Misshandlung entkamen. Die »School for Life« sichert ihre Existenz, betreut sie psychosozial, bietet eine medizinische Versorgung, schafft ihnen eine neue Heimat, will ihnen eine möglichst gute Bildung zukommen lassen und erkennt ihnen das Recht auf eine glückliche Kindheit zu. Mitbegründer der School for Life (und Miterfinder von Betrifft KINDER), Prof. em. Dr. Jürgen Zimmer, erzählt zwei Geschichten aus dem Spätsommer 2010.

alt

Vier Monate »Auszeit« mit dem EU-Programm »Lebenslanges Lernen«

Weiße Hausgiebel und unzählige Fahrräder – abgestellt an Bahnhöfen – flitzen vor dem Zugfenster vorbei: Ich bin wieder in Holland. Die fröhliche Melodie der niederländischen Sprache löst die deutschen Dialoge Mitreisender ab. Nach sieben Stunden Zugfahrt naht der Bahnhof »Den Haag Centraal, eindbestemming«. Für vier Monate ist die Stadt am Meer im Winter 2009/2010 meine Heimat.

alt

In vielen Gärten, aber auch auf verwildertem Brachland, in Wäldern und auf Wiesen wachsen zahlreiche Nutzpflanzen, von denen wir nur wenige kennen, obwohl sie von unseren Vorfahren seit langem verwendet werden. Hinzu kommen mehr oder weniger viele Züchtungen dieser Pflanzenarten, die der Wildform mitunter kaum noch ähnlich sehen, aber aufgrund bestimmter Eigenschaften und Inhaltsstoffe für uns heute sehr wertvoll und wichtig sind. Herbert Österreicher stellt Nutzpflanzen vor, über die es Bemerkenswertes zu berichten gibt und die gerade auch für Kinder interessant sind.
Die Serie begann in Heft 5/2009.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok