Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Frühe Sprachbildung mit Witz und Vergnügen

Gerade jüngere Kinder müssen das Erlernen der Sprache als etwas Lustvolles erfahren. Unüberhörbar ist, wie stolz sie sind, wenn sie sprachliche Regeln durchschauen, und wie viel Freude es ihnen bereitet, Reimwörter zu finden, Wörter und Sätze zu verdrehen und dem Klang der Sprache folgen.


Wenn die Aneignung der Sprache Vergnügen bereiten soll, sind konzentriertes Hören, artikuliertes Sprechen, die Ausbildung der Stimme und die Nutzung neuer sprachlicher Grundelemente und -strukturen gefragt. Mit anderen Worten: Ziel sind die Entwicklung der phonologischen Bewusstheit und der Vorläuferfähigkeiten zum Schriftspracherwerb.

Dafür finden sich in diesem Buch Texte und Bilder, die witzig und komisch sind und die zum Spielen mit der Sprache verleiten. Da sind vertraute, aber auch noch nicht so bekannte Lieder, Spiele, Gedichte und  Zungenbrecher, dabei auch einige englische.

So ist dieses Handbuch, das erste Fachbuch und Bilderbuch zugleich, eine Fundgrube für alle, die beruflich mit drei- bis sechsjährigen Kindern zu tun und Lust haben, das Vergnügen in den Mittelpunkt des Spracherwerbs der Kinder zu stellen.


Matthias Duderstadt · Alexa Tegeler · Wiebke Hasselmann
Wortschätze
Frühe Sprachbildung mit Witz und Vergnügen
96 Seiten, 2018
ISBN 978-3-86892-135-9

Euro 14.90


  Im Shop bestellen >  

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok